Auditiver Wahnsinn 10.08.2019

Viel Dank gebührt dem Jazzkeller 69 e. V. weil wir mit Auditiver Wahnsinn ein Teil der Reihe Jazz am Kaisersteg sein durften. Vielen Dank auch für die netten Worte von Dietmar Liste auf injazz(.) de unter dem Link „Auditiver Wahnsinn im schönsten Jazzpark“ und natürlich auch Wolf „Assi“ Glöde auch für seine Statements zum Thema Haltung in der improvisierten Musik und im Leben. Ich denk ich kann für uns drei behaupten, dass wir uns sehr wohl gefühlt haben! Es war fast familiär:)
Und auch Dank an Liz Kosack auch für das dritte gemeinsame Set.
Und an die Zuschauer!!

Auditiver Wahnsinn
Nils Feldmann/ Sax
Hans Otto/ Drums
Und ich Bass

Später
Liz Kosack Synthesizer